Wohnen & Leben

Jede Ära und Gesellschaft entwickelt ihren eigenen Lebensstil der sich auch im Design von Häuser, Mobiliar, Kleidung oder gar Alltagsnippes niederschlägt. Darüber hinaus bestimmt der Stand der technischen Entwicklung die Lebensbedingungen und den Alltag.

Der Alltag war schon immer und ist auch heute noch von einem Korsett, bestehend aus Technik, Mode, Zeitgeist, Zwang und Machbarkeit vorgegeben.

Beispiel: Wenn Mutter Waschtag hatte, musste Vater Wasserschöpfen und das Kesselhaus in der Sommerküche damit befüllen. Für die Kochwäsche natürlich.

Was erfahren wir aus diesem Satz?

- Es gab dedizierte Waschtage in der Woche - Waschen war eine Tagesbeschäftigung. Zum Essen gab es an solchen Tagen meistens Vorgekochtes.
- Es gab einen eigenen Brunnen - kein fließend Wasser
- Im Eimer Wasserschleppen war Männersache - weil physisch schwer
- Waschen war Frauensache - Warum? Weil die Männer nach dem Wasserschleppen zur Arbeit mussten
- Es gab ein Kesselhaus das nicht nur beim Schweineschlachten oder Marmeladekochen benutzt wurde - Waschmaschinen die auch Kochwäsche konnten waren eher selten
- Es gab eine Sommerküche - D.h. es gab auch eine "normale" Küche

Aus heutiger Sicht ein beschwerlich anstrengendes Szenario solch ein Waschtag. Falsch! Er war betulich, überschaubar und einfach zu bewältigen. Wer hätte den, in einem direkten Vergleich, mehr vom Leben? Die Frau bei ihrem Waschtag oder unsere moderne Frau die getrieben von ihrem Handy-Kalender von Event zu Event hetzt und wegen dem sich abzeichnenden Burnout von einer Auszeit träumt?

Die nachfolgenden Bilder sind 2017 in Kleinsanktnikolaus entstanden. Es war ein Glücksfall auf den Haushalt einer älteren Dame zu treffen, die ihre häusliche Einrichtung aus jüngeren Jahren, nicht mehr dem Zeitgeist angepasst hat.

Ein herzliches Dankeschön und ein großes Vergelt’s Gott an die Dame, die uns freundlicherweise das Fotografieren erlaubte.

2017 - Innenhof

Im Hof

In den Farben grün, gelb und weiss wurden früher die Häuser größtenteils farblich gestaltet.

Für schattiges Wohlbefinden sorgten die Weinspaliere.

2017 - Innenhof

Im Hof

 

2017 - Der Brunnen

Der Brunnen

Die moderne Variante. Früher waren die Brunnen im Garten.

2017 - Der Brunnen

Der Brunnen

Hier drehen bitte....

2017 - Die Toilette

Die Toilette

Biologisch, nachhaltig und erlebnisintensiv.... Im Winter noch mehr als im Sommer.

2017 - Die Toilette - Riegel

Der Riegel

Hier wird das "Haisl" geöffnet.

2017 - Die Toilette - Sitzbank

Der "Thron"

Bitte Platz nehmen...

2017 - Die Toilette - Innenriegel

Der Innenriegel

Bitte verschließen...

2017 - Der Nachttopf

Der Nachttopf

Emaillierter Luxus für die Nacht.

2017 - Die Sommerküche

Die Sommerküche

Bitte auf die Details achten...

2017 - Die Sommerküche

Die Sommerküche

Bitte auf die Details achten...

2017 - Der Küchenschrank

Der Küchenschrank

Kuglkaste oder Kredenz

2017 - Der Küchenschrank

Der Küchenschrank

Detail...

2017 - Die Sommerküche
2017 - Die Sommerküche

Die Sommerküche

Detail...

2017 - Die Sommerküche
2017 - Die Sommerküche

Die Sommerküche

Detail...

2017 - Die Sommerküche
2017 - Die Sommerküche

Die Sommerküche

Detail...

2017 - Die Nasszelle
2017 - Die Nasszelle

Die Nasszelle

In diesen Zuber (Lavoar) wurde, am Kopf beginnend, der ganze Körper gereinigt.

2017 - Die normale Küche
2017 - Die normale Küche

Die normale Küche

Hier wohnte man im Winter oder wenn besondere Gäste zu Besuch waren.

2017 - Die normale Küche - Kredenz
2017 - Die normale Küche - Kredenz

Die normale Küche

Der Kredenz

2017 - Die normale Küche - Vesta-Ofen
2017 - Die normale Küche - Vesta-Ofen

Die normale Küche

Der Vesta-Ofen

2017 - Die normale Küche - Kredenz Detail
2017 - Die normale Küche - Kredenz Detail

Die normale Küche

Kredenz Detail

2017 - Die normale Küche - Der Waschtisch
2017 - Die normale Küche - Der Waschtisch

Die normale Küche

Der Waschtisch

2017 - Im Flur
2017 - Im Flur

Im Flur

 

2017 - Der Lüster
2017 - Der Lüster

Der Lüster

 

2017 - Die Puppen
2017 - Die Puppen

Die Puppen

Im Vorderen Zimmer, dem Puradizimmer, werden die Puppen der Hausherrin zur Schau gestellt.

2017 - Der Eingang
2017 - Der Eingang

Der Eingang

Die eiserne "Gasstier"

2017 - Der Briefkasten
2017 - Der Briefkasten

Der Briefkasten

Das "Postkastl"

2017 - Der Haustieger
2017 - Der Haustieger

Der Haustieger

Die Katz am Schoppertach (Schuppendach)